Gabreta Wenia
   

Aktuell

05.11.2007

Coniuratio Coronat Consensus!

Nun meine Liebsten ist der Geist tot.
Aber Ihr wisst ja, wie es heißt! Es lebe der Geist! Ebenso wie A. Einstein uns sagt: "Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint." Im Nachhinein möchte ich mich bei allen bedanken für ihre Unterstützung in den letzten Jahren. Anbei teile ich mit, dass die Gabretawenia-Internetseite von anderen übernommen wird. Unter einem neuen alten Namen und im Sinne Marc Aurel der da sagt: "Will denn die Sonne leisten, was der Regen leistet? Will Äskulap als Fruchtspender etwas hervorbringen? Will auch nur einer von den Sternen ganz das Selbe, was der andere will? Und doch fördern alle das selbe Werk."

"Wagenden hilft das Glück"- Vergil
 
Martinus Axios Reiß

02.05.2007

Beltane

Zu Beltane gab es viele Neuerungen in der Wenia!

  • Zu unserem Bedauern sind unsere lieben Freunde aus Österreich, die Boii Panonnia, auf eigenen Beschluß aus der Familie ausgetreten. Sie und Ihre Nachbarn vom Stamm Alauni sind jedoch weiterhin dazu eingeladen, die Feste mit uns in Gabreta zu feiern.
  • Es ist uns leider zugetragen worden, dass sich die französische Gruppe "Les Enfants de Finn" aufgelöst hat, die Mitgliedschaft in unserer Familie ist damit ebenfalls beendet.
  • Die Gruppe Cernunnos Celtoi aus dem Mühltal haben sich, als Anwärter für ein Jahr und einen Tag, offiziell der Familie vorgestellt. Ansprechpartner sind Sabine Kessler und Thomas Schwöbel.
  • Zum ersten Mal seit dem Bestehen der Wenia ist es uns möglich, 2 Veranstaltungen gleichzeitig auszurichten und das Lugnasadfest an zwei Orten zu feiern. Ein Teil der Familie wird in Gabreta verbleiben und das Fest traditionell feieren, der Andere wir das Keltendorf Sünna in der Röhn beleben und mit seinen Aktivitäten unterstützen. Gäste und Freunde sind hierzu herzlich eingeladen!
  • Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Advisor and Spiritual Axiomartrix! Mit seinem Engagement und seiner unermüdlichen Arbeit war es möglich, eine keltische Familie ins Leben zu rufen, die weder regionale noch sprachliche Barrieren kennt. Mit seiner Mithilfe ist zu Samain der Vergobret als "Leader of Chiefs" eingesetzt worden und hat nun zum ersten Mal für das Lugnasadfest in Gabreta 2007 die volle Organisation übernommen.
  • Weiterhin möchten wir alle freien Kelten bitten, sich über die "Geatha - Das Tor der freien Kelten zur Wenia" anzumelden, um in Zukunft eine planbare Organisation zu ermöglichen.

 

Rückwirkend für Imbolc

Wir möchten noch bekannt geben, dass die Stämme Alauni und Broch Arianrod zu Imbolc offiziell ihren Austrirtt aus der Wenia bekannt gegeben haben.



Roberturix
1st Assistent of Vergobret Bus

 

 

31.10.2006

Vergobret

Wir, die Gabretawenia, sind erfreut mitteilen zu können, daß wir seit Samhain 2006 einen Vergobreten haben. Im Rahmen eines zuvor berufenen Häuptlingsthings wurde Bus Leseticky einstimmig ohne Enthaltung und Ablehnung zum Vergobreten auf ein Jahr und Tag gewählt.

Keltoi Axio

 

31.10.2006

Aufnahme von Gabro Agrani

Die Gabroagrani sind an Samhain feierlich im Kreis der Stämme der Gabretawenia mit dem Zeichen des Pferdeschweifes in unsere Keltengemeinschaft aufgenommen worden.

31.10.2006

Legio-III Italica Antoniniana

Wie schon länger intern bekannt, haben wir an Samhain die Reginauten mit der "Legio-III Italica Antoniniana" als Ehrengäste eingeladen. Wir freuen schon darauf, mit Ihnen Samhain zu feiern. gez. Axiomartrix

01.05.2006

Les Enfants de Finn

Hiermit freuen wir uns mitzuteilen, dass der Stamm "Les Enfants de Finn", die Kelten Galliens aus der Grande Nation, an Beltane 2006 in die Wenia aufgenommen wurde. Die Heimkehr der Gallier ins Boiohaemum-Celticum ist als kulturhistorischer Aspekt zu betrachten, da es das einzige römerfreie Gebiet im antiken Europa war, in dem die Gallier schon in Vorzeiten Zuflucht vor den Römern suchten.

10.02.2006

Terra Taurina

Die Terra Taurina (Kelten aus Norditalien) sind mit 30 Personen auf unserer Lughnasad-Feier auf eigenem Wunsch dem Gabretaweniabündnis beigetreten.
Info unter www.terrataurina.it

   
 

Impressum Datenschutzerkärung Sitemap